22.11.2012 Donnerstag  Italiener legen Deutsches Schwimmabzeichen ab

Seltene Gäste durfte am vergangenen Wochenende der DLRG Kreisverband Mühldorf a. Inn in der Kreisstadt empfangen. Drei Freunde aus Olang im Pustertal, einer kleinen Stadt im italienischen Teil Südtirols, waren extra nach Mühldorf gekommen, um bei der DLRG das Deutsche Schwimmabzeichen abzulegen.

Der 25-jährige Italiener Philipp benötigt das Deutsche Schwimmabzeichen, da er sich bei der Münchner Berufsfeuerwehr bewerben will. Er suchte deshalb in Süddeutschland nach einer Möglichkeit, das Abzeichen abzulegen - und wurde in Mühldorf fündig. Mit bestem Südtiroler Speck und Schüttelbrot bedankten sich die drei bei DLRG-Ausbilder Ralf Waidmann für den unkomplizierten und reibungslosen Ablauf.

Kategorie(n)
Pressemitteilungen

Von: Alexander Fendt

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Alexander Fendt:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden