23.07.2016 Samstag  Absicherung des Regnauer Triathlons

Am Samstag, den 23. Juli fand am Seeoner See der Regnauer Triathlon statt. Dort unterstützten wir die DLRG Seeon-Truchtlaching bei der wasserseitigen Absicherung sowie beim Sanitätsdienst im Strandbadbereich. Den Sanitätsdienst an der Triathlonstrecke übernahm das BRK Seeon. Am Vormittag startete der Veranstaltungstag mit Drachenbootrennen. Insgesamt acht Teams paddelten um die Wette. Auch die DLRG stelle ein Team und erreichte den fünften Platz.

Zur Mittagszeit fand die Seeüberquerung statt. Rund 25 Erwachsene schwammen quer über den See und wieder zurück - jederzeit überwacht von den Rettungsschwimmern der DLRG. Nachmittags startete schließlich der Kindertriathlon mit rund 90 Kindern. Zum Abschluss traten rund 160 Erwachsene im Schwimmen, Rad fahren und Laufen gegeneinander an.

Die DLRG-Einsatzkräfte hatten während der Veranstaltung lediglich mehrere Erste-Hilfe-Leistungen und Hilfeleistungen bei erschöpften Schwimmern zu bewältigen. Größere Zwischenfälle traten glücklicherweise nicht auf.

Kategorie(n)
Pressemitteilungen

Von: Alexander Fendt

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Alexander Fendt:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden