20.09.2017 Mittwoch  Schnuppertag für das Jugend-Einsatz-Team

Am Samstag, den 16. September fand ein Wasserretter-Schnuppertag für das Jugend-Einsatz-Team (JET) der DLRG statt. Bei regnerischem Wetter machten sich rund 15 Jugendliche und DLRG Strömungsretter mit zwei großen Rafts auf an den Inn, um diesen von Ebing bis Mühldorf zu erkunden.

Nachdem die JETler beide Rafts einsatzklar gemacht hatten und jeder Teilnehmer mit einer Schwimmweste ausgestattet war, konnte es losgehen. Unter fachkundiger Anleitung von DLRG-Einsatzkräften ging es über Stromschnellen den Inn hinunter bis ins Mühldorfer Tal.

Plötzlich waren aus den Innauen Hilferufe zu hören. Die JETler landeten mit den Rafts am Ufer an, fanden nach kurzer Zeit eine verletzte Frau und versorgten diese Verletztendarstellerin mit Erste-Hilfe-Maßnahmen. Anschließend ging die Fahrt weiter in Richtung Mühldorf bis zur Ahamer Eisenbahnbrücke. Dort wurden die Rafts wieder auf die Anhänger verladen und es ging zurück zum DLRG Wasserrettungszentrum, wo die Ausrüstung gereinigt und wieder einsatzklar gemacht wurde.

Den Tag ließen die angehenden Wasserretter dann bei einem gemeinsamen Grillen und gemütlichem Beisammensein ausklingen. Am Schluss waren sich alle einig – es war ein spannender und lehrreicher Tag.

Kategorie(n)
DLRG-Jugend

Von: JET

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an JET:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden