23.11.2018 Freitag  Innkanal: Großeinsatz wegen gestohlenem PKW

Foto: fib

Foto: fib

Am Freitag, gegen 9.30 Uhr meldete ein Zeuge ein im Innkanal treibendes Auto im Bereich zwischen Stockhamer-/Pürtener Brücke. Der PKW ging dann unmittelbar unterhalb der Pürtener-Brücke unter. Aufgrund der hohen Fließgeschwindigkeit von 3 Meter pro Sekunde ist bislang eine Bergung des PKW nicht möglich. Momentan liegen keine Hinweise vor, dass sich in dem Auto noch Personen befunden haben.

Vorliegende Hinweise deuten darauf hin, dass es sich bei diesem PKW um ein Fahrzeug handeln könnte, welches vergangene Nacht in Mühldorf entwendet wurde. Möglicherweise wurde es hier „entsorgt“.

Eingesetzt waren die freiwilligen Feuerwehren Erasmus, Pürten, Ebing und Mühldorf, das BRK, die DLRG, Boote der Wasserwachten Waldkraiburg, Obing, Töging und Burgkirchen. Wann das Fahrzeug geborgen werden kann, ist momentan noch nicht absehbar.

Weitere Informationen auf innsalzach24.de.

Von: Pressemeldung Polizei mit Ergänzungen durch DLRG Verbandskommunikation

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Pressemeldung Polizei mit Ergänzungen durch DLRG Verbandskommunikation:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden