25.06.2013 Dienstag  Bayer. Meisterschaften im Rettungsschwimmen

Vom 05.-07. Juli 2013 wird Waldkraiburg zum Mittelpunkt für die bayerischen Rettungsschwimmer der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Hier finden die Titelkämpfe um die Landesmeister-Titel statt. Neben den Schwimmwettbewerben gibt es im Waldbad ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, das auch allen Badegästen offen steht, die an diesem Wochenende ins Waldbad kommen. Die DLRG feiert ihr 100-jähriges und die DLRG-Jugend ihr 50-jähriges Jubiläum.

Bereits am Freitagabend werden in der Dreifachturnhalle der Franz-Liszt-Mittelschule zahlreiche Gäste erwartet, um zusammen mit den Rettungsschwimmern die Bayerischen Meisterschaften einzuläuten. Die DLRG-Jugend Bayern erwartet zu dieser Veranstaltung insgesamt rund 1200 Teilnehmer, Betreuer und Helfer aus über 50 Orts- und Kreisverbänden der DLRG in Bayern.

Die Schirmherrschaft für die Meisterschaften übernimmt Landrat Georg Huber vom Landkreis Mühldorf am Inn, für das Landesjugendtreffen der 1. Bürgermeister der Stadt Waldkraiburg, Siegfried Klika. Die Unterstützung seitens der Stadt und des Landkreises ist vorbildlich.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 8 bis etwa 70 Jahren werden am Samstag in den Einzeldisziplinen und am Sonntag in den Mannschaftsdisziplinen ihre Meister ermitteln. Gestartet wird in speziellen Disziplinen des Rettungsschwimmens. In den Einzelwettbewerben sind dies beispielsweise Hindernisschwimmen und kombiniertes Rettungsschwimmen. Die Mannschaften gehen unter anderem in der Rettungsstaffel und Gurtretterstaffel an den Start. Daneben müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch in der Herz-Lungen-Wiederbelebung beweisen, dass sie gut ausgebildet sind für den Notfall. Die Wiederbelebungswettbewerbe finden in diesem Jahr in der Karateschule Asia Sports statt. Die besten Retter der verschiedenen Altersklassen qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften, die vom 31.10.2013 bis 03.11.2013 in Bamberg stattfinden.

Die DLRG-Jugend Bayern lädt herzlich ein, sich die spannenden Wettbewerbe anzuschauen oder an den Kreativ- und Action-Angeboten des Landesjugendtreffens im Waldbad teilzunehmen. Für die Jugend gibt es beispielsweise am Samstag einen Kletterfelsen, Riesen-Kicker und einen AOK-Surfsimulator. Die Teilnahme an den Angeboten des Landesjugendtreffens ist für die Teilnehmer der Wettbewerbe sowie für Badegäste kostenlos möglich.

Auf diesem Weg möchten wir bereits jetzt darauf hinweisen, dass das Wettkampfbecken (50m-Becken) im Waldbad von Freitag, 05.07. abends bis Sonntag 07.07. um 16:30 Uhr auf-grund der Wettbewerbe für die Öffentlichkeit gesperrt ist. Der Badebetrieb im Freizeit- und Erlebnisbecken und auf den Freiflächen wird nicht eingeschränkt.

Bilder der Vorjahresveranstaltung finden Sie hier. Weitere Informationen zur diesjährigen Veranstaltung finden Sie hier.

Kategorie(n)
Pressemitteilungen, Öffentlichkeitsarbeit
In Verbindung stehende(r) Artikel
Sonnige Meisterschaften in Waldkraiburg

Von: Alexander Fendt

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Alexander Fendt:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden