11.06.2014 Mittwoch  Pfingsten: Hitze lockte Tausende zum Baden

Rund 150 Wachstunden leisteten die Rettungsschwimmer der DLRG allein am Pfingstwochenende von Samstag bis Montag während pro Tag teils mehr als 3500 Besucher ins Waldkraiburger Waldbad strömten.

Für die Rettungsschwimmer der DLRG gab es viele kleinere Wunden zu versorgen und auch den einen oder anderen Badegast zu ermahnen. Größere Verletzungen oder akute Erkrankungen mussten jedoch nicht behandelt werden.

Die Rettungsschwimmer der DLRG leisten ehrenamtlich an allen Wochenenden und Feiertagen Wachdienst im Waldbad Waldkraiburg und sorgen dort gemeinsam mit den Bademeistern der Stadtwerke für die Sicherheit der Badegäste.

Kategorie(n)
Pressemitteilungen, Öffentlichkeitsarbeit

Von: Alexander Fendt

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Alexander Fendt:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden