Kursinhalte SAN A und SAN B

Professionelle DLRG-Ausbilder

Sanitätsausbildung SAN A (Sanitätshelfer)

besteht aus 12 Doppelstunden (24 Unterrichtseinheiten) und ist ein weiterführendes Ausbildungsangebot. Hierbei vertiefen die angehenden Sanitäter die Themen des Erste-Hilfe-Kurses sowie den Umgang mit Blutdruckmessgerät, Absaugungs- und Beatmungshilfsmittel etc. Durch Fallbeispiele wird die Theorie in die Praxis umgesetzt. Der Kurs wird durch eine theoretische und praktische Prüfung beendet. Die Sanitätsausbildung A geht auch auf wasserrettungsspezifische Inhalte ein. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 15 Jahre. Der Erste Hilfe-Lehrgang darf nicht länger als 3 Jahre, das Erste Hilfe-Training nicht länger als 2 Jahre zurückliegen.

Sanitätsausbildung SAN B (Sanitäter)

besteht aus 12 Doppelstunden (24 Unterrichtseinheiten) und ist ein weiterführendes Ausbildungsangebot. Es baut auf dem SAN A Lehrgang auf und vermittelt weiterführendes Wissen für Fortgeschrittene. Der erfolgreiche Abschluss eines Sanitätslehrgangs A darf nicht länger als 3 Jahre zurückliegen, eine Sanitätstraining nicht länger als 2 Jahre.

Kurstermine

Aktuelle Kurstermine finden Sie hier. Weitere Informationen zu den Preisen der einzelnen Kurse finden Sie hier

Angebote für Vereine und Organisationen

Gerne veranstalten wir speziell für Ihre Organisation einen Sanitätskurs oder ein Sanitäts-Training. Inhaltlich bereiten wir die Themen zielgruppengerecht auf und setzen die Schwerpunkte in Rücksprache mit Ihnen passend zu dem Umfeld der Teilnehmer.

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie kostenlos und erstellen gerne ein unverbindliches Angebot.

Nehmen Sie noch heute hier mit uns Kontakt auf.